"Teamwork make's the Dream work"

Hier findet ihr alle Teammitglieder von Lucia's Island.

Miss.Coco.Flying

 

Kurse :

Aerial Hoop

Aerial Hammock

Exotic Hoop

Ich habe schon immer getanzt. Bereits als kleines Kind fing ich mit Ballett an, wechselte dann zu Modern Dance, probierte Hip Hop aus und begann mich für Standardtänze und
Lateinamerikanische Tänze zu interessieren. In Stuttgart entdeckte ich das Studio Vertical Arts und mir  fiel  gleich das Plakat für den Aerial-Hoop-Kurs auf. Ich wusste sofort, dass ich das probieren musste. Und dann wurde es Liebe ab der ersten Stunde. Der Hoop bietet unglaublich viele Möglichkeiten und Variationen, kann romantisch, ruhig, frech, sexy, stark sein oder alles zur gleichen Zeit. Jede Schülerin kann und soll ihre eigene Interpretation suchen und finden können. Daher ist mir ein vielseitiger und abwechslungsreicher Unterricht sehr wichtig: mal ganz langsam und flowig, mal schnell und dynamisch. Ich finde es auch immer schön, wenn man einen Bodenteil mit in die Choreografien einbaut, denn so können sich Hände und Arme kurz erholen, und man kann dem Reifen einen neuen Schwung geben, wenn man wieder einsteigt.
Über @skysirens bin ich auf Silk-Tanz aufmerksam geworden, habe mir ein eigenes gekauft und probiere michseit dem auch fleißig im Hammock aus. Das hat mein Herz ebenfalls erobert,  und ich werde hoffentlich Ende des Jahres auch meine Hammock-Ausbildung absolvieren.
Hoop und Hammock sind zwei sehr besondere Tanzstile, die auszuprobieren sich wirklich  lohnt. Vielleicht geht es euch wie mir, und ihr seid schockverliebt <3

  • Instagram

Lucia Island

 

Kurse :

Burlesque Beginner

Burlesque Advanced

Rock meet's Burlesque

Mein Leben ist durchzogen von besonderen Menschen, Sportarten und Momenten. So kam es eines Tages, dass ich durch einen Zufall auf das Thema Burlesque gekommen bin. Ich war in Stuttgart in einem Workshop und es war Liebe auf den ersten Blick. Burlesque liebe ich, da es Frauen (und Männern!) aller Körperarten die Möglichkeit gibt einen Bezug zu sich selbst zu kreieren.Zusätzlich gibt es jedem die Möglichkeit sich selbst zu Feiern, für den der man ist. Frauen die sich unterstützen, dabei das kleine Gefühl von Luxus und Glamour, das ist was mich daran hinreist.

Lucia's Island habe ich als einen Ort erschaffen der es ermöglicht sich selbst zu Feiern und zu lieben.

In einer Welt in der es viel Hässliches gibt, wollte ich etwas Kreieren das für Wärme, Weiblichkeit und Leidenschaft steht. Egal in welchem Kurs, dieser Grundgedanke zieht sich durch.

Aus diesem Grund steht die Schule auch unter dem Motto aus dem Großartigen Film "The Greatest Showmann"

"I make no apologies, this is me"

  • Instagram

Coco.Lovegood

 

Kurse :

Twerk Beginner

Twerk Advanced

Twerking kannte ich erstmal nur aus Musikvideos. Auf das Twerken als Tanzart bzw. Sportart für sich kam ich dann erst durch einen Workshop bei Lea Roth. Zu Black und Latin Tunes habe ich schon in Clubs immer gerne getanzt und habe dann gemerkt, dass es im Studio wo man so richtig abshaken kann mindestens genau so viel Spaß wie im Club macht und seitdem bin ich angefixt 😄 Am meisten liebe ich am Twerken die Mischung aus Sexiness und Power. Eine Gruppe von Frauen wird zu einer unantastbaren Unit und Beleidigungen werden zu Komplimenten: jemand nennt dich "Bitch with a fat ass"? Freu dich darüber! ❤ Twerken ist einfach Spaß pur

  • Instagram